Direkt zum Hauptinhalt
Drucken / Speichern

2020-12-02 02:38:32

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reisen

Content

Verhaltenskodex

„Wir geben alles, damit Sie die Welt entdecken können” – wir möchten diese Mission erfüllen, indem wir es Ihnen so einfach wie möglich machen, die schönsten Aufenthaltsorte der Welt und die besten Attraktionen zu besuchen. Um dieses Ziel zu erreichen, erfüllen wir die folgenden guten Praktiken:

Einleitung Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, die gelegentlichen Veränderungen unterliegen, gelten für alle unsere Dienstleistungen, die unmittelbar oder mittelbar (d.h. über Dritte) über das Internet, jegliche Art von mobilen Endgeräten, per E-Mail oder per Telefon zur Verfügung gestellt werden.

Diese Seiten, der Inhalt und der Aufbau dieser Seiten sowie der Online-Unterkunftsreservierungsservice (inklusive Zahlungsabwicklung), der über diese Seiten und diese Webseite von uns angeboten wird, sind Eigentum von und werden von Booking.com B.V. betrieben und zur Verfügung gestellt und stehen nur zu Ihrer privaten und nichtkommerziellen (B2C) Nutzung zur Verfügung, gemäß den unten angeführten Geschäftsbedingungen. Die Beziehung, die wir mit den Reiseanbietern haben, sind geregelt von einzelnen Geschäftsbedingungen, die wiederum die (B2B) Geschäftsbeziehung, die wir mit jedem dieser Reiseanbieter haben, regeln. Jeder Reiseanbieter handelt in professioneller Weise gegenüber Booking.com, wenn er sein Produkt und/oder seinen Service auf oder über Booking.com (sowohl Business-to-Business- („B2B“) als auch Business-to-Consumer- („B2C“) Beziehungen) verfügbar macht. Bitte beachten Sie, dass der Reiseanbieter möglicherweise eigene Geschäftsbedingungen (für die Lieferung/ Beförderung/ Nutzung) sowie Bedingungen und Bestimmungen für die Nutzung, den Zugang und die Vollziehung der Reise (welche bestimmte Ausschlussklauseln und Haftungsbeschränkungen beinhalten kann) hat, für anwendbar erklärt und/oder (die Akzeptanz davon) verlangt – zusätzlich zu den Richtlinien und dem Kleingedruckten, wie auf der Webseite offengelegt.

Definitionen

„Booking.com”, „uns”, „wir” oder „unser” ist Booking.com B.V., ein Unternehmen mit beschränkter Haftung, das dem niederländischen Recht unterliegt und unter der Adresse Herengracht 597, 1017 CE, Amsterdam, Niederlande registriert ist. Die „Plattform” ist die (mobile) Webseite und App auf welcher der im Besitz von Booking.com stehende und von Booking.com kontrollierte, verwaltete, gewartete und/oder gehostete Reise-Service zur Verfügung gestellt wird. Mit „Reise” sind die verschiedenen Reiseprodukte und -services gemeint, die Sie von den Reiseanbietern bestellen, erwerben, kaufen, bezahlen, mieten, zur Verfügung stellen, reservieren, kombinieren oder vollziehen können.

„Reiseanbieter” sind Unterkunftsanbieter (z.B. ein Hotel, Motel, Apartment, Bed & Breakfast, Vermieter), Attraktionen (z.B. (Freizeit-) Parks, Museen, Stadtrundfahrten), Transportanbieter (z.B. Autovermietung, Schifffahrten, Bahn- und Bustouren, (Flughafen-) Transfers), Reiseleitungen, Reiseversicherungen und jedes andere Reise- oder ähnliche Produkte oder Services, welche gelegentlich auf der Plattform zur Buchung verfügbar ist (sowohl B2B als auch B2C).

Der „Reiseservice” ist der Online-Kauf, Bestellung, Zahlung (einschließlich Zahlungsvermittlung) oder Buchungsservice, so wie von Booking.com angeboten oder ermöglicht, bezüglich der verschiedenen Produkte und Services, die gelegentlich von den Reiseanbietern auf der Plattform zur Verfügung stehen.

„Reisebuchung” ist die Bestellung, der Erwerb, die Zahlung, die Buchung oder Reservierung einer Reise.

1. Umfang und Art unserer Dienstleistungen

Über diese Plattform stellen wir (Booking.com B.V. und seine Affiliate- (Vertriebs-) Partner) eine Online-Plattform zur Verfügung, über die Reiseanbieter, in ihrer professionellen Kapazität (d.h. B2B oder B2C), ihre Produkte und Services bewerben, vermarkten, verkaufen und/oder zur Bestellung, zum Kauf, zur Reservierung, zur Miete oder zum Verleih anbieten können (sofern anwendbar) und über die relevante Besucher dieser Plattform eine Bestellung, Reservierung, einen Kauf, oder eine Zahlung (d.h. den Reiseservice) entdecken, suchen, vergleichen und durchführen können. Mit der Nutzung des Reiseservices (z.B. indem Sie eine Buchung über den Reiseanbieter durchführen), gehen Sie ein unmittelbares (rechtlich bindendes) Vertragsverhältnis mit dem Reiseanbieter ein, bei dem Sie buchen oder ein Produkt oder einen Service erwerben (sofern anwendbar). Ab dem Zeitpunkt Ihrer Reisebuchung wirken wir ausschließlich als Vermittler zwischen Ihnen und dem Reiseanbieter, indem wir dem jeweiligen Reiseanbieter die Angaben zu Ihrer Buchung weiterleiten und Ihnen im Auftrag und im Namen des Reiseanbieters eine Bestätigungs-E-Mail zusenden. Booking.com verkauft, vermietet oder bietet keinerlei (Reise-) Produkte oder Services an.

Die Informationen, die wir für die Ausführung unserer Reise-Dienstleistungen verwenden, basieren auf den Informationen, die uns von den Reiseanbietern zur Verfügung gestellt werden. Die Reiseanbieter, die ihre Reisen auf unserer Plattform vermarkten und bewerben, haben Zugang zu unseren Systemen und dem Extranet und tragen somit die alleinige Verantwortung dafür, dass die Raten/Gebühren/Preise, die Verfügbarkeit, Richtlinien und Geschäftsbedingungen und andere wichtige Informationen, die auf unserer Webseite aufgeführt sind, stets aktualisiert werden. Obwohl wir bei der Ausführung unserer Reise-Dienstleistungen sehr sorgfältig und gewissenhaft vorgehen, können wir weder überprüfen und garantieren, dass alle Informationen genau, richtig und vollständig sind, noch können wir für Fehler (einschließlich offenkundiger Fehler oder Tippfehler), Unterbrechungen (durch einen zeitlich begrenzten und/oder einen teilweisen Ausfall, Reparatur-, Aktualisierungs- oder Instandhaltungsarbeiten auf unserer Webseite oder einem anderen Grund), ungenaue, irreführende oder unwahre Informationen oder Nichtübermittlung der Informationen verantwortlich gemacht werden. Jeder Reiseanbieter bleibt stets für die Genauigkeit, Vollständigkeit und Richtigkeit der (beschreibenden) Informationen (einschließlich der Raten/Preise/Gebühren, Richtlinien & Geschäftsbedingungen und Verfügbarkeiten) auf unserer Webseite verantwortlich. Unsere Webseite stellt keine Empfehlung oder Bestätigung der Qualität, des Serviceniveaus, der Qualifizierung, der Klassifikation (Sterne) oder der Unterkunftsart eines Reiseanbieters (oder seiner Einrichtungen, Veranstaltungsorte, Fahrzeuge, (Haupt- oder Neben-)Produkte oder Services) dar und soll auch nicht als solche angesehen werden, soweit nicht explizit anders angegeben.

Unsere Reise-Dienstleistungen stehen nur zur privaten und nichtkommerziellen Nutzung zur Verfügung. Daher ist es Ihnen nicht gestattet, Inhalte oder Informationen, Software, Produkte oder Dienstleistungen, die auf unserer Webseite verfügbar sind, zu gewerblichen oder wettbewerblichen Zwecken zu vertreiben, mit Unterseiten von Webseiten zu verlinken, zu nutzen, zu vervielfältigen, zu extrahieren (zum Beispiel mit Spider, Scrape), neu zu veröffentlichen, hochzuladen oder zu reproduzieren.

2. Preise, durchgestrichene Preise, Bestpreisgarantie und Genius-Programm

Die von den Reiseanbietern angebotenen Preise auf unserer Seite sind in höchstem Maße wettbewerbsfähig. Alle Preise für Ihre Reise werden einschließlich Mehrwertsteuer und aller anderen Steuern (und unterliegen somit Steuerschwankungen) sowie aller Gebühren angezeigt, sofern dies nicht anders auf unserer Webseite oder in Ihrer Bestätigungs-E-Mail angegeben wird. Alle Ticketpreise gelten pro Person oder Gruppe und sind abhängig von der Gültigkeit und dem Ablaufdatum, das auf dem Ticket angegeben ist, wenn zutreffend. Anfallende Gebühren und Steuern (inklusive Tourismusabgaben/ Kurtaxe) können im Fall von Nichtanreisen oder Stornierungen vom Reiseanbieter berechnet werden.

Gelegentlich werden auf unserer Webseite für bestimmte Aufenthalte in einem Hotel günstigere Preise angezeigt. Diese von den Reiseanbietern festgelegten Preise unterliegen gegebenenfalls besonderen Bestimmungen, zum Beispiel in Bezug auf Stornierungen und die Erstattung von geleisteten Zahlungen. Bitte überprüfen Sie vor der Buchung genau, ob das jeweilige Produkt, der Service oder die Buchungsbestimmungen solchen gesonderten Bestimmungen unterliegen.

Der durchgestrichene Preis basiert auf dem dritthöchsten aktuellen Preis des Reiseanbieters für Ihre Reise mit den gleichen Buchungs- oder Kaufbedingungen 15 Tage vor und nach dem Anreise- bzw. Vollzugsdatum. Bei weniger als 15 Tagen zwischen heute und dem Anreise- oder Vollzugsdatum werden entsprechend weitere Tage nach dem Anreise- oder Vollzugsdatum herangezogen, um auf insgesamt 30 Tage zu kommen.

Wir möchten, dass Sie für Ihr Produkt oder Ihren Service den niedrigstmöglichen Preis zahlen. Sollten Sie Ihre gewählte Unterkunft zu denselben Reisebestimmungen und einem niedrigeren Preis im Internet finden, nachdem Sie bei uns gebucht haben, werden wir unseren Preis dem niedrigeren Preis nach den Bestimmungen von „Wir bieten den gleichen Preis” anpassen. Unser Versprechen „Wir bieten den gleichen Preis” gilt nicht für Produkte und Dienstleistungen, die nicht mit der Unterkunft zusammenhängen.

Der Währungsrechner dient ausschließlich der Information und kann somit nicht als genau und geltend angesehen werden. Die aktuellen Preise können variieren.

Offensichtliche Irrtümer und Fehler (auch Druckfehler) vorbehalten.

Alle Sonderangebote und Promotionen sind als solche gekennzeichnet. Wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind, können Sie daraus keine Rechte ziehen, wenn es sich um offensichtliche Fehler handelt.

Genius-Programm

Bei der Genius-Rate handelt es sich um eine ermäßigte Rate, die von teilnehmenden Unterkünften für bestimmte Kategorien von Zimmern/Unterkünften angeboten wird.

Die Genius-Rate gilt für Mitglieder des Genius-Programms von Booking.com. Das Genius-Programm steht jedem offen, der über ein Konto auf der Plattform verfügt. Es gibt keine Mitgliedsgebühren; für eine Mitgliedschaft müssen Sie lediglich 2 (zwei) Aufenthalte in 2 (zwei) Jahren absolvieren. Die Mitgliedschaft und die Genius-Raten gelten für das jeweilige Mitglied und können nicht übertragen werden. Die Mitgliedschaft kann außerdem an bestimmte Kampagnen oder Anreizprogramme geknüpft sein, die nach alleinigem Ermessen von Booking.com von Zeit zu Zeit ins Leben gerufen oder angekündigt werden können.

Das Genius-Programm bietet derzeit 2 (zwei) Mitgliedschaftsstufen, die sich nach der Anzahl von über die Plattform von Booking.com vorgenommenen Buchungen richten, jeweils mit unterschiedliche Rabattstufen für ausgewählte Unterkünfte und/oder ausgewählte Optionen (10 % bzw. 15 %). Die Mitgliedschaftsstufen können variieren und können nach alleinigem Ermessen von Booking.com geändert werden.

Booking.com behält sich das Recht vor, die Genius-Mitgliedschaft von Einzelpersonen im Falle eines Missbrauchs zu widerrufen und aufzuheben, zum Beispiel bei einem Verstoß gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder bei der Verwendung ungültiger Kreditkarten. Booking.com behält sich ferner das Recht vor, die Genius-Mitgliedschaft von Einzelpersonen im Falle unangemessenen Verhaltens dieser Personen zu widerrufen und aufzuheben, zum Beispiel im Falle von Gewalt, Drohungen, Belästigung, Diskriminierung, obszönen Verhaltens oder Betrug gegenüber Booking.com (oder ihren Mitarbeitern und Bevollmächtigten) und/oder der Unterkunft (oder ihren Mitarbeitern und Bevollmächtigten).

Die Genius-Rate kann nicht mit anderen Nachlässen kombiniert oder verwendet werden (außer im Falle einer Genehmigung durch die Unterkunft oder einer anderweitigen Angabe). Booking.com kann nach eigenem Ermessen die Struktur des Genius-Programms oder ein anderes Merkmal des Programms (unter anderem die (den Status der) entsprechende(n) Genius-Stufe(n)) aus beliebigen Gründen und ohne vorherige Ankündigung (teilweise) ändern, einschränken oder abwandeln.

Die Genius-Mitgliedschaft ist mit Ihrem Konto bei Booking.com verknüpft - sie kann nicht enden oder ablaufen, sofern Sie nicht Ihr Konto kündigen, schließen, löschen oder anderweitig einstellen. Booking.com behält sich außerdem das Recht vor, ein inaktives Konto ohne Mitteilung an Sie abzumelden oder anderweitig zu deaktivieren. Ein inaktives Konto wird als Konto definiert, mit dem über 5 (fünf) Jahre keine Buchung vorgenommen wurde. Falls Ihr Konto deaktiviert wird, haben Sie keinen Anspruch mehr auf die Vorteile des Genius-Programms. Sie können Ihr Konto erneut aktivieren, indem Sie über Ihr Konto bei Booking.com eine qualifizierende Buchung vornehmen.

3. Datenschutz

Bestimmungen zum Datenschutz und zu Cookies für weitere Informationen.

4. Gebührenfreiheit für Konsumenten, nur Reiseanbieter zahlen!

Sofern nicht anders angegeben, sind unsere Dienstleistungen für Konsumenten gebührenfrei, denn im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern werden wir Ihnen unseren Reiseservice nicht in Rechnung stellen und es werden auch keine zusätzlichen (Buchungs-)Gebühren berechnet. Sie bezahlen den zutreffenden Betrag an den Reiseanbieter, so wie in der Buchung angegeben (und, sofern nicht bereits im Preis inbegriffen, anfallende Steuern, Abgaben und Gebühren (wenn zutreffend)).

Reiseanbieter zahlen eine Kommission (einen kleinen prozentualen Anteil des Produktpreises (z.B. Zimmerpreis)) an Booking.com, nachdem der Endnutzer den Service oder das Produkt des Reiseanbieters vollzogen hat (z.B. nachdem der Gast in der Unterkunft übernachtet (und diese bezahlt) hat. Reiseanbieter können ihre Platzierung erhöhen, indem sie ihre Kommission steigern (Sichtbarkeit erhöhen). Die Nutzung von „Sichtbarkeit erhöhen” (Steigerung der Kommission für eine erhöhte Platzierung in den Suchergebnissen)liegt im Ermessen jedes Reiseanbieters und kann von Zeit zu Zeit für verschiedene angebotene Produkte verwendet werden. Der Algorithmus für die Platzierung rechnet einen Anstieg der Kommission bei der Standardeinstellung für die Platzierung mit ein. Preferred Partner zahlen eine höhere Kommission und erhalten im Gegenzug eine bessere Position in den Suchergebnissen.

Nur Reiseanbieter, die eine (vertraglich geregelte) Geschäftsbeziehung zu Booking.com haben, stehen über die Plattform zur Verfügung (für ihre B2B und/oder B2C Werbung ihres Produktes). Booking.com ist keine offene Plattform (wie Amazon oder eBay), auf der Endnutzer ihre Produkte verfügbar machen können (keine C2C-Plattform; Booking.com gestattet es unprofessionellen Parteien nicht, ihre Produkte auf oder über Booking.com anzubieten oder zu verkaufen.

5. Kreditkarte oder Überweisung

Gegebenenfalls und soweit verfügbar bieten einige Reiseanbieter Reisebuchungen mit Zahlung (des Gesamtbetrags oder eines Teils (in Übereinstimmung mit den Zahlungsrichtlinien des Reiseanbieters) an den Reiseanbieter an. Die Zahlung erfolgt während der Reisebuchungen mittels einer sicheren Online-Zahlung (im Rahmen der von Ihrer Bank angebotenen Serviceleistung). Für bestimmte Produkte und Services bearbeitet Booking.com (über unabhängige Zahlungsanbieter) die Zahlung des entsprechenden Produktes oder der Dienstleistung (d.h. Zahlungsabwicklungsservice) für und im Namen des Reiseanbieters (Booking.com handelt niemals als Vertragspartner). Der Zahlungsprozess erfolgt sicher von Ihrer Kredit-/Debitkarte oder Ihrem Bankkonto über einen externen Zahlungsabwickler zum Bankkonto des Reiseanbieters. Bei jeder Zahlung, die für und im Namen des Reiseanbieters bearbeitet und an diesen überwiesen wird, handelt sich in jedem Fall um den Buchungspreis bzw. einen Teil des Buchungspreises, den Sie für das entsprechende Produkt oder Service in der Endabrechnung des (teilweise) fälligen und zahlbaren Preises (bevrijdende betaling) zahlen. Dieser gezahlte Betrag kann nicht von Ihnen zurückgefordert werden.

Bitte beachten Sie, dass für bestimmte (nicht-erstattbare) Preise oder Angebote bei der Reisebuchungen eine sofortige Zahlung per Banküberweisung (soweit möglich) oder Kreditkarte erforderlich ist, und somit möglicherweise eine Vorautorisierung oder eine Belastung Ihrer Kreditkarte (zuweilen ohne Möglichkeit einer Rückerstattung) vorgenommen wird. Bitte prüfen Sie die Angaben zum gewählten Produkt/Service genau in Bezug auf gesonderte Bestimmungen, bevor Sie die Reisebuchung durchführen und diese bestätigt wird. Booking.com ist nicht verantwortlich und haftet nicht für jegliche (berechtigte, (vermeintlich) unberechtigte oder falsche) Gebühr des Reiseanbieters und Sie können keine gültige oder berechtigte Abbuchung des Reiseanbieters von Ihrer Kreditkarte (zurück)fordern (einschließlich für Vorauszahlungen, Nichtanreise und zahlungspflichtige Stornierungen).

Im Falle eines Kreditkartenbetrugs oder eines Missbrauchs Ihrer Kreditkarte durch Dritte tragen die meisten Banken und Kreditkartenunternehmen das Risiko und decken alle Kosten, die aus einem Betrug oder einem Missbrauch entstehen, zuweilen mit Selbstbeteiligung (üblicherweise in Höhe von 50 EUR (oder dem entsprechenden Wert in einer anderen Währung)). Falls Ihr Kreditkartenunternehmen oder Ihre Bank von Ihnen aufgrund eines Missbrauchs, der durch die Buchung auf unserer Webseite entstanden ist, eine Selbstbeteiligung erwartet, werden wir Ihnen die Selbstbeteiligung in Höhe von bis zu 50 EUR (oder dem entsprechenden Wert in einer anderen Währung) erstatten. Um eine Entschädigung zu erhalten, stellen Sie bitte sicher, dass Sie diesen Betrug dem Kreditkartenanbieter (gemäß seiner Bestimmungen) anzeigen und kontaktieren Sie uns unmittelbar. Bitte übermitteln Sie uns einen Nachweis der in Rechnung gestellten Selbstbeteiligung (z.B. die Bestimmungen des Kreditkartenunternehmens). Diese Erstattung gilt nur für Buchungen per Kreditkarte, die über den sicheren Server von Booking.com erfolgten, wobei die unautorisierte Nutzung Ihrer Kreditkarte auf einen Fehler oder ein Versäumnis unsererseits zurückzuführen ist und auf keinerlei Fehler Ihrerseits im Rahmen der Nutzung des sicheren Servers basiert.

6. Vorauszahlung, Stornierung, Nichtanreise und Kleingedrucktes

Mit der Reisebuchung bei einem Reiseanbieter akzeptieren Sie die Bestimmungen des Reiseanbieters in Bezug auf Stornierungen und Nichterscheinen sowie alle zusätzlichen (Liefer-) Bestimmungen des Reiseanbieters, die in Bezug auf Ihre Reise in Kraft treten können (einschließlich dem vom Reiseanbieter auf unserer Plattform bereitgestellten Kleingedrucktem sowie den Bestimmungen des Reiseanbieters), darunter Dienstleistungen und/oder Produkte, die vom Reiseanbieter angeboten werden. Die besonderen Bestimmungen (zur Lieferung/ zum Kauf/ zur Nutzung/ zum Spediteur) eines Reiseanbieters erhalten Sie vom jeweiligen Reiseanbieter. Die allgemeinen Bestimmungen des jeweiligen Reiseanbieters in Bezug auf Stornierungen und Nichterscheinen werden auf den Informationsseiten des Reiseanbieters auf unserer Webseite, während des Buchungsprozesses und in Ihrer Bestätigungs-E-Mail oder Ihrem Ticket (falls zutreffend), aufgeführt. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Preise, Gebühren oder Angebote möglicherweise nicht storniert, (vollständig) zurückerstattet oder geändert werden können und Sie ggf. Zahlungen in Übereinstimmung mit den Richtlinien des Reiseanbieters zu Stornierungen, (Voraus-)Zahlungen und Nichterscheinen leisten müssen oder Ihnen keine (vollständige) Rückzahlung jeglicher (im Voraus) gezahlter Beträge zusteht. Im Falle eines Nichterscheinens oder einer gebührenpflichtigen Stornierung können anfallende Tourismusabgaben dennoch vom Reiseanbieter berechnet werden. Überprüfen Sie bitte vor der Buchung sorgfältig die Angaben zu Ihrem gewählten Produkt oder Service in Bezug auf gesonderte Bestimmungen. Bitte beachten Sie, dass eine Reisebuchung mit Anzahlung oder Vorauszahlung (des Gesamtbetrags oder eines Teils) storniert werden kann (ohne vorheriges Erinnerungsschreiben oder vorherige Mahnung) insofern, als der betreffende (ausstehende) Betrag nicht in voller Höhe und fristgerecht in Übereinstimmung mit den zutreffenden Zahlungsrichtlinien des Reiseanbieters und Buchung eingezogen werden kann. Die Stornierungs- und Vorauszahlungsbedingungen variieren je nach Segment, Produkt oder Service jeder Reise. Prüfen Sie bitte sorgfältig das Kleingedruckte (unter den Reisearten oder am Ende der Seite jedes Reiseanbieters auf unserer Plattform) und die Wichtigen Informationen in Ihrer Buchungsbestätigung zu zusätzlichen Bestimmungen des Reiseanbieters (z.B. zu Altersbeschränkungen, Schadenskaution, Nichtstornierbarkeit/Zusatzgebühren für Gruppenbuchungen, Zustellbetten/nicht kostenfreies Frühstück, Haustiere, akzeptierte Kreditkarten). Sie tragen Rechnung und Gefahr für Zahlungsverzug, falsche Bankdaten, falsche Debit- oder Kreditkarteninformationen, ungültige Kredit- oder Debitkarten oder ungenügende Kontodeckung. In diesen Fällen steht Ihnen keine Erstattung des im Voraus gezahlten (nicht-erstattbaren) Betrags zu, außer der Reiseanbieter gestattet dies unter seinen (Voraus-)Zahlungs- und Stornierungsrichtlinien. Wenn Sie Ihre Reisebuchung überprüfen, ändern oder stornieren möchten, beziehen Sie sich bitte auf die Informationen in Ihrer Bestätigungs-E-Mail und folgen Sie den dort aufgeführten Anweisungen. Wir empfehlen Ihnen, die (Voraus-)Zahlungs- und Stornierungsrichtlinien des Unterkunftsanbieters vor der Buchung genau zu lesen und weitere für die relevante Buchung erforderliche Zahlungen rechtzeitig vorzunehmen. Für Buchungen in Unterkünften, die sich in Deutschland befinden, gilt Folgendes: Wenn Sie eine nicht kostenfrei stornierbare Buchung stornieren oder nicht erscheinen, steht dem Reiseanbieter eine angemessene Entschädigung in Form einer pauschalen Abgeltung in Höhe von 90% des Buchungspreises zu. Es steht Ihnen frei, zu belegen, dass der Reiseanbieter in Folge einer solchen Stornierung oder eines solchen Nichterscheinens keinen Schaden erlitten hat oder dass der erlittene Schaden der Unterkunft geringer ist als der als Entschädigung verlangte Betrag. Sollten Sie am Anreisedatum verspätet anreisen oder erst am nächsten Tag ankommen, teilen Sie dies dem Reiseanbieter unbedingt (rechtzeitig/umgehend) mit, damit dieser weiß, wann Ihre Anreise zu erwarten ist und um die Stornierung Ihrer Reise (Buchung) oder die Zahlung der Gebühr für ein Nichterscheinen zu vermeiden. Unser Kundenservice kann Ihnen, falls nötig, dabei behilflich sein, den Reiseanbieter zu informieren. Booking.com übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung für die Konsequenzen Ihrer verspäteten Anreise oder Gebühren jeglicher Art, die vom Reiseanbieter für die Stornierung oder das Nichterscheinen erhoben werden.

7. (Weitere) Kommunikation und Schriftverkehr

Mit dem Abschluss Ihrer Reisebuchung akzeptieren Sie den Erhalt i) einer E-Mail, die wir Ihnen kurz vor Ihrem Anreisedatum möglicherweise zusenden und in der Sie Informationen über Ihren Zielort und Angebote (einschließlich Angebote Dritter, sofern Sie sich für diese Option entschieden haben) erhalten, die für Ihre Reisebuchung und Ihren Zielort relevant sind, sowie ii) einer E-Mail nach Ihrer Ankunft, die Sie bittet Ihre Erfahrung mit dem Reiseanbieter und dem Reiseservice zu bewerten, und (iii) einer E-Mail, die wir Ihnen gegebenenfalls direkt nach Ihrem Aufenthalt in dem Hotel zusenden und in der Sie darum gebeten werden, das Formular für die Gästebewertung auszufüllen. Weitere Informationen auf welchem Weg wir Sie eventuell kontaktieren werden, finden Sie in den Bestimmungen zum Datenschutz und zu Cookies.

Booking.com übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für jegliche Kommunikation von oder mit dem Reiseanbieter auf oder über die Plattform. Sie können weder von Anfragen, von der Kommunikation mit dem Reiseanbieter noch (jeglicher Form von) Eingangsbestätigungen einer Kommunikation oder einer Anfrage Rechte geltend machen. Booking.com kann nicht garantieren, dass Anfragen oder eine Kommunikation von dem Reiseanbieter (zeitnah) gelesen/erhalten/erfüllt/ausgeführt/akzeptiert werden.

Um Ihre Reisebuchung vollständig und sicher auszuführen, müssen Sie Ihre korrekte E-Mail-Adresse angeben. Wir sind nicht verantwortlich oder haftbar für jegliche falsche oder falsch geschriebene E-Mail-Adressen oder falsche (Mobil-)Telefonnummern oder Kreditkartennummern und haben keine Verpflichtung, diese zu überprüfen.

Jeglicher Anspruch oder jegliche Beschwerde gegen Booking.com oder bezüglich des Reise-Services muss unverzüglich gesendet werden, jedoch in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen nach dem planmäßgen Tag der Nutzung des Produkts oder Services (z.B. Check-out-Datum). Jeglicher Anspruch oder jegliche Beschwerde, die nach diesem Zeitraum von 30 Tagen gesendet wird, kann abgelehnt werden und der Kläger/Anspruchstellende verliert sein Recht auf jeglichen (Schadens- oder Aufwendungs-) Ersatz.

Aufgrund der kontinuierlichen Aktualisierung und Anpassung der Preise und Verfügbarkeiten, empfehlen wir Ihnen dringend bei der Buchung Screenshots zu machen, um (gegebenenfalls) Ihren Standpunkt zu unterstützen.

Für Verbraucher (im Europäischen Wirtschaftsraum): Wir empfehlen Ihnen, uns zuerst über Beschwerden zu informieren, indem Sie sich an unseren Kundenservice wenden. Wenn dies nicht zur Lösung Ihrer Beschwerde führt, können Sie sie über die OS-Plattform der Europäischen Kommission hochladen. Diese Plattform zur Online-Streitbeilegung finden Sie hier: http://ec.europa.eu/odr.

8. Ranking, Preferred Programm, Sterne und Gästebewertungen

Wir möchten Ihnen die für Sie relevanten Suchergebnisse anzeigen, indem wir ein personalisiertes Standard-Ranking von Verkehrsdienstleistern auf unserer Plattform anbieten. Sie können durch diese Standard-Rankings scrollen, Filter verwenden und nach alternativen Reihenfolgen sortieren und haben so die Möglichkeit, die Darstellung der Suchergebnisse zu beeinflussen, um eine auf anderen Kriterien basierende Reihenfolge zu erhalten. Wir verwenden mehrere Algorithmen, um Standard-Ranking-Ergebnisse zu erstellen, wobei sich dieses Verfahren ständig weiterentwickelt.

Booking.com hat die folgenden Parameter ermittelt, die am engsten mit der Suche nach einem geeigneten Reiseanbietern korrelieren, und hat daher solche Parameter in den Algorithmen entsprechend gewichtet (Hauptparameter): Ihr persönlicher Suchverlauf, die Click-Through-Rate von der Suchseite zur Hotelseite („CTR“), die Anzahl der Buchungen im Verhältnis zur Anzahl der Besuche auf der Seite des Reiseanbieters auf der Plattform („Conversion“), Brutto- (einschließlich Stornierungen) und Netto-Buchungen (ohne Stornierungen) eines Reiseanbieters. Die Conversion und die CTR können durch verschiedene (eigenständige) Faktoren beeinflusst werden, einschließlich der Bewertungen (sowohl der Gesamtbewertungen als auch der Komponenten), der Verfügbarkeit, der Richtlinien, der (wettbewerbsfähigen) Preisgestaltung, der Qualität des Inhalts und bestimmter Merkmale des Reiseanbieters. Der vom Reiseanbieter gezahlte Kommissionsprozentsatz oder andere Leistungen an uns (z.B. durch geschäftliche Vereinbarungen mit dem Reiseanbieter oder strategischen Partnern) können sich ebenfalls auf das Standard-Ranking sowie auf den Nachweis des Reiseanbieters über die pünktliche Zahlung auswirken. Der Reiseanbieter kann sein Standard-Ranking auch durch die Teilnahme an bestimmten Programmen beeinflussen, die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Zu den Programmen zählen unter anderem das Genius-Programm, Angebote, das Preferred-Partner-Programm und das Programm „Erhöhte Sichtbarkeit“ (bei den beiden letzteren zahlt der Reiseanbieter eine höhere Kommission an uns).

Die auf Booking.com angezeigte Sternebewertung einer Unterkunft wird nicht von Booking.com festgelegt. Jede Unterkunft bestimmt ihre Sternebewertung selbst oder sie wird von einem unabhängigen Drittanbieter für (objektive) Sternebewertungen bestimmt. Angebote werden auf Grundlage der Sterneanzahl (Sortierung von niedrig nach hoch oder hoch nach niedrig) angezeigt, die Anbieter Booking.com angeben. Abhängig von den (regionalen) Richtlinien und Möglichkeiten werden die Sternebewertungen entweder von einem (unabhängigen) Dritten, zum Beispiel einer (offiziellen) Hotelbewertungsorganisation, oder nach eigener Einschätzung des Unterkunftsbesitzers unabhängig von objektiven Kriterien zugeteilt. Booking.com schreibt keine offiziellen Verpflichtungen hinsichtlich Sternebewertungen vor und überprüft diese auch nicht. Insgesamt zeigt die Sternebewertung, wie eine Unterkunft im Vergleich zu den rechtlichen Anforderungen (falls zutreffend) oder, sollte dies nicht vorgeschrieben sein, zum Sektor oder zur (üblichen) Industrienorm bezüglich Preise, Ausstattungen und verfügbare Serviceleistungen abschneidet (diese Anforderungen und Standards könnten möglicherweise von Land zu Land und Organisation zu Organisation voneinander abweichen).

Damit Gäste besser die passende Unterkunft für ihre Reisevorlieben finden können, kann Booking.com an bestimmte Unterkünfte eine von Booking.com festgelegte Qualitätsbewertung vergeben, die mit gelben Kacheln dargestellt wird. Um eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten basiert die Qualitätsbewertung auf über 400 Merkmalen, die in fünf Hauptkategorien unterteilt werden können: (i) Einrichtungen/Ausstattungen/Services, die von der Unterkunft auf Booking.com angeboten werden, (ii) Konfiguration der Unterkunft wie Größe der Einheit, Anzahl der Zimmer und Belegung, (iii) Anzahl und Qualität der von der Unterkunft hochgeladenen Fotos, (iv) durchschnittliches Gästebewertungsergebnis sowie bestimmte Einzelbewertungen beispielsweise für Sauberkeit, da diese sich als besonders hilfreich für Kunden in der Bewertung der Qualität bestimmter Unterkünfte herausgestellt haben und (v) anonymisierte und aggregierte vergangene Buchungsdaten (z.B. zur Beurteilung der Sternebewertung der gebuchten Unterkünfte). Wir nutzen diese unterschiedlichen Merkmale, um statistische Muster abzuleiten. Auf Basis dieser Informationen wird mit Hilfe von maschinellem Lernen eine Analyse durchgeführt, deren Ergebnisse zu einer automatisch berechneten Qualitätsbewertung (zwischen 1 und 5, angezeigt durch 1-5 gelbe Kacheln neben dem Namen der Unterkunft) führen und der Unterkunft vergeben werden.

Nur Kunden, die in einer Unterkunft übernachtet haben, werden von Booking.com dazu eingeladen, ihren Aufenthalt in der jeweiligen Unterkunft zu kommentieren und eine Bewertung für bestimmte Aspekte ihres Aufenthalts abzugeben oder werden möglicherweise während des Aufenthalts um eine Bewertung gebeten. Die vervollständigte Gästebewertung (inklusive der abgegebenen Bewertung während Ihres Aufenthalts) kann a) auf die entsprechende Informationsseite des Reiseanbieters auf unserer Webseite geladen werden. Dies dient ausschließlich der Information (zukünftiger) Gäste über den Service und die weitere Qualität des Reiseanbieters. Darüber hinaus kann die vervollständigte Gästebewertung b) im Ermessen von Booking.com (ganz oder teilweise) (für Marketing, Werbung oder zur Verbesserung des Services) genutzt werden und zwar auf unserer Webseite oder Social-Media-Plattformen, im Newsletter, für Angebote, Apps und auf anderen Vertriebskanälen, die sich im Besitz von Booking.com befinden oder von Booking.com und/oder seinen Geschäftspartnern geführt, genutzt oder kontrolliert werden. Um aktuelle (und damit relevante) Bewertungen anbieten zu können, können Bewertungen nur innerhalb eines begrenzten Zeitraums (3 Monate) nach dem Aufenthalt abgegeben werden, und jede Bewertung ist nur für eine begrenzte Zeit (bis zu 36 Monate) nach dem sie online gestellt wurde verfügbar. Die Standardeinstellung des Rankings der Bewertungen basiert auf dem Datum, an dem sie online gestellt wurde, und einigen anderen Kriterien (z.B. Sprache, Bewertungen mit Kommentaren), wobei eine Bewertung eines Kunden, der [immer] umfassende und detaillierte Bewertungen abgibt („Reisedetektiv“), ganz oben angezeigt werden könnten. Sie können verschiedene Bewertungskategorien und Filter wählen (z.B. Zielgruppe, Datum, Sprache, Bewertungsergebnis). Booking.com erlaubt es Reiseanbietern auf Bewertungen zu antworten. Wir behalten uns das Recht vor eigenmächtig jegliche Bewertungen, die unsere Bewertungsrichtlinien verletzen, anzupassen, abzulehnen oder zu entfernen. Kunden, die eine Bewertung abgeben, werden von Booking.com weder kompensiert noch in irgendeiner anderen Weise belohnt. Das Gästebewertungsformular kann als eine Art Erhebung betrachtet werden und enthält keine weiteren (gewerblichen) Angebote, Einladungen oder andere Werbemaßnahmen. Booking.com verpflichtet sich nach besten Kräften Bewertungen zu kontrollieren und zu entfernen, die Obszönitäten oder die Erwähnung einen individuellen Namens oder eine Bezugnahme auf gestohlenes Eigentum enthalten.

Booking.com akzeptiert keine Bewertungen die Folgendes enthalten:

Booking.com und der Reiseanbieter sind jeweils dazu berechtigt, die Partnerschaft jederzeit, egal aus welchen Gründen (einschließlich im Falle von Vertragsbruch und Konkurs(-anmeldung)), unter Berücksichtigung der entsprechenden Kündigungsfrist, die von beiden Parteien vereinbart wurde, zu beenden.

9. Haftungsausschluss

Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Ansprüche auf Schadensersatz (a) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, (b) bei Übernahme einer Garantie oder Beschaffenheitsvereinbarung oder (c) aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie (d) die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch Booking.com, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragsziels notwendig sind. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Booking.com nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die vorstehenden Einschränkungen der Haftung gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Booking.com, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Booking.com ist nicht verantwortlich (und lehnt jede Haftung ab) für den Gebrauch, Gültigkeit, Qualität, Eignung, und die Offenlegung der Reise und übernimmt keinerlei Zusicherungen, Gewährleistungen oder Voraussetzungen jeglicher Weise, inklusive impliziter Garantien bezüglich Gebrauchstauglichkeit, Titeln, Nichtverletzung von Rechten oder Verwendbarkeit zu einem bestimmten Zweck. Sie bestätigen und stimmen zu, dass der jeweilige Reiseanbieter alleinig für die Reise verantwortlich und haftbar ist (einschließlich jeglicher Garantien und Erklärungen, die vom Reiseanbieter gemacht wurden). Booking.com ist kein (Weiter-) Verkäufer der Reise. Beschwerden oder Ansprüche bezüglich der Reise (einschließlich in Bezug auf den angebotenen Preis (Sonderangebot), Richtlinie oder besondere Anfragen von Kunden) müssen vom Reiseanbieter bearbeitet werden. Booking.com ist nicht verantwortlich (und lehnt jede Haftung ab) für jegliche Beschwerden, Ansprüche oder (Produkt-) Haftungen.

Anbieter sind nicht unsere Erfüllungsgehilfen und wir sind daher nicht verantwortlich für von Anbietern verursachte, oder diesen zurechenbare, Schäden.

Durch das Hochladen von Fotos/Bildern auf unserer Seite (z. B. als Zusatz bei Bewertungen) bestätigen Sie, garantieren und stimmen zu, dass Sie das Urheberrecht für diese Fotos/Bilder besitzen. Ferner stimmen Sie zu, dass Booking.com die hochgeladenen Fotos/Bilder auf seiner (mobilen) Webseite und der App sowie für (Online-/Offline-)Werbematerial und Veröffentlichungen nach Ermessen von Booking.com nutzen kann. Sie gewähren Booking.com ein nicht exklusives, weltweites, unwiderrufliches, uneingeschränktes, unbefristetes Recht und eine solche Lizenz, die Fotos/Bilder nach Ermessen von Booking.com zu nutzen, zu reproduzieren, anzuzeigen, zu verbreiten, zu unterlizenzieren, zu kommunizieren und verfügbar zu machen. Durch das Hochladen dieser Fotos/Bilder erkennt die Person, die die Bilder hochlädt, die volle rechtliche und moralische Verantwortung für jegliche Rechtsansprüche von Dritten (einschließlich, aber ohne Beschränkung auf Unterkunftsbesitzer) resultierend aus der Verwendung oder Veröffentlichung dieser Fotos/Bilder durch Booking.com an. Booking.com besitzt und unterstützt keine der hochgeladenen Fotos/Bilder. Die Richtigkeit, Gültigkeit und das Recht, alle diese Fotos/Bilder zu nutzen, liegt bei der Person, die das Foto hochgeladen hat, und zählt nicht zur Verantwortung von Booking.com. Booking.com schließt jegliche Verantwortung oder Haftung für die hochgeladenen Fotos aus. Die Person, die das Foto hochgeladen hat, gewährleistet, dass die Fotos/Bilder keine Viren, Trojaner, infizierte Dateien, keine pornografischen, illegalen, obszönen, beleidigenden, unzulässigen oder unangemessenen Materialien enthalten und keine Rechte (Rechte an geistigem Eigentum, Urheberrechte, Datenschutzrechte) Dritter verletzen. Fotos/Bilder, die den vorher genannten Kriterien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht und/oder können durch Booking.com zu jeder Zeit ohne vorherige Mitteilung entfernt/gelöscht werden.

10. Geistiges Eigentum

Sofern nicht anders angegeben sind die Software, die für unsere Dienstleistungen oder für unsere Plattform genutzt wird und auf dieser verfügbar ist, sowie das geistige Eigentum (einschließlich der Urheberrechte) an den Inhalten und Anwendungen auf unserer Plattform Eigentum von Booking.com B.V., seinen Reiseanbietern oder Anbietern.

Booking.com hat das ausschließliche Eigentumsrecht an allen Rechten, Titeln und Nutzungsansprüchen (dem gesamten geistigen Eigentum) (dem Aussehen und der Gestaltung (inklusive Infrastruktur)) der Plattform, über die der Service verfügbar ist (einschließlich Gästebewertungen und übersetzter Inhalte). Sie sind ohne unsere explizite schriftliche Erlaubnis nicht berechtigt, Inhalte oder die Marke Booking.com (einschließlich jeglicher Übersetzungen und Gästebewertungen) zu kopieren, zu scrapen, zu verlinken (durch Hyper- oder Deeplinks), zu veröffentlichen, dafür zu werben, zu vermarkten, zu integrieren, zu beziehen, zu benutzen, zu verbinden oder anderweitig zu nutzen. Sollten Sie unsere (übersetzten) Inhalte (einschließlich Gästebewertungen) (vollständig oder teilweise) verwenden oder verbinden oder in jeglicher Form geistige Eigentumsrechte an der Plattform oder irgendeinem (übersetzten) Inhalt (einschließlich Gästebewertungen) besitzen, treten Sie diese ab und übertragen Sie an Booking.com. Jeglicher rechtswidriger Gebrauch und jede der genannten Handlungen oder Verhaltensweisen bedeutet eine wesentliche Verletzung unserer Rechte am geistigen Eigentum (einschließlich Urheberrecht und Datenbankurheberrecht).

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Streitbeilegung

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bereitstellung unserer Dienstleistungen unterliegen für Nicht-Konsumenten (gewerbliche Endnutzer und Besucher unserer Webseite) im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften dem niederländischen Recht und sind gemäß diesem Recht auszulegen; alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Dienstleistung ergeben, sind ausschließlich vor dem zuständigen Gericht in Amsterdam, Niederlande, geltend zu machen.

Die deutsche Übersetzung basiert auf dem englischen Original. Die übersetzte Version der englischen Bedingungen ist eine Gefälligkeitsübersetzung und dient nur der Information sowie innerbetrieblichen Zwecken. Im Fall von Streitigkeiten, Widersprüchlichkeiten oder Abweichungen zwischen der englischen Version und der Version in einer anderen Sprache gilt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften die englische Version und ist bindend. Die englische Version finden Sie auf unserer Plattform (wenn Sie als Sprache Englisch wählen) oder wird Ihnen auf Anfrage in Schriftform zugesendet.

Ist oder wird eine der Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam, nicht vollziehbar oder nicht bindend, bleiben alle anderen für die Vertragspartner geltenden Bestimmungen hiervon unberührt. In diesem Fall ersetzen die Vertragspartner die unwirksame oder nicht bindende Bestimmung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften durch eine wirksame und bindende Bestimmung, die angesichts des Inhalts und Zwecks dieses Vertrags, soweit als möglich, eine ähnliche Wirkung wie die unwirksame, nicht vollziehbare oder nicht bindende Bestimmung hat.

12. Über Booking.com und die Supportunternehmen

Der Reiseservice wird von Booking.com B.V. erbracht, einer privaten Kapitalgesellschaft mit beschränkter Haftung, niederländischem Gerichtsstand und Sitz in Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Niederlande; registriert bei der Handelskammer Amsterdam unter der Registrierungsnummer 31047344. Die Umsatzsteueridentifikationsnummer ist NL805734958B01.

Booking.com mit Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, wird weltweit von zahlreichen Partner-Supportunternehmen unterstützt. Die Supportunternehmen dienen ausschließlich der internen Unterstützung zu Gunsten von Booking.com. Bestimmte Supportunternehmen bieten einen eingeschränkten Kundenservice (ausschließlich per Telefon) an. Die Supportunternehmen besitzen keine Plattform (und betreiben, kontrollieren oder pflegen die Plattform in keiner Weise). Die Supportunternehmen besitzen keine Vertretungsmacht, um den Service zu erbringen, Booking.com zu repräsentieren oder einen Vertrag im Namen von, für oder im Auftrag von Booking.com zu schließen. Die Supportunternehmen operieren weder als Prozess- und Reiseserviceagenten von Booking.com noch sind sie hierzu autorisiert. Außer dem registrierten Sitz in Amsterdam akzeptiert Booking.com keinerlei Sitz an keinem Ort oder Büro der Welt (dazu zählen auch die Büros der Supportunternehmen).